Freitag, 31. Mai 2013

Catrice Glamazona - Crocodile Cracker Top Coat

Als ich vor kurzem die Catrice Glamazona LE entdeckt habe,habe ich neben einem der Blushes auch den Crocodile Cracker Top Coat mitgenommen. Natürlich musste ich ihn auch gleich mal ausprobieren! Deshalb gibt es heute gleich wieder einen Top Coat mit Reptiloptik - oder auch nicht!

Anders als beim Misslyn phyton top coat kann man den Catrice Crocodile Cracker auch auf trockenem Nagellack auftragen. Die Konsistenz ist angenehm und verhält sich wie ein ganz normaler Lack. Also absolut unkompliziert, im VergVergleich zum Misslyn Top Coat.
Auf dem Fläschchen stand, dass man eine großzügige Schicht auf die lackierten Nägel auftragen soll. Irgendwie hat es bei mir mir der dicken Schicht nicht so ganz funktioniert. Der Lack wirkt noch sehr durchsichtig und nicht deckend, wenn man ihn aufträgt, auch wenn man mehr Farbe auf dem Pinsel hat. Ich habe deshalb je Nagel zwei Schichten nacheinander aufgetragen. Das Ergebnis könnt ihr oben sehen.
Der Top Coat bricht relativ schnell auf und wird auch relativ schnell trocken. Ohne zusätzlichen Top Coat fühlt er sich ein wenig rauh an. Deshalb habe ich auch nochmal einen durchsichtigen Überlack aufgetragen.
Den Effekt würde ich nicht wirklich als Reptil- oder Krokodiloptik bezeichnen. Aber der Top Coat wirkt auch etwas anders als ein gewöhnlicher Crackling Lack.

Fazit: insgesamt finde ich die Optik des Crocodile Cracker Top Coat nicht schlecht. Trotzdem habe ich mir ehrlich gesagt etwas anderes erwartet! Korkodil sieht definitiv anders aus! Wem es gefällt kann zuschlagen, man macht mit dem Top Coat definitiv nichts falsch. Wer aber einen echten Croco Top Coat will, wird mit dem Catrice Topper nicht glücklich werden.

Kommentare:

  1. Ach schade ... ich hatte so gehofft, dass es ein richtiger Croco Lack ist. Die Kombi mit dem Mint finde ich aber trotzdem ganz hübsch ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hatte auch auf einen Crocolack gehofft. In gold hätte der Effekt sicher was hergemacht.

      Löschen
  2. Nach Kroko sieht es wirklich nicht aus, aber das Ergebnis gefällt mir dennoch =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, hübsch sieht es aus, aber erwartet hatte ich trotzdem was anderes...

      Löschen
  3. Dank Anfrage bei Catrice von Lackfein habe ich mitbekommmen, dass es sich bei diesem Topcoat tatsächlich nicht um einen Croco-Topcoat handeln soll... Sie haben ihn wohl nur so genannt, weil es zur LE passt... Ziemlich mies wie ich finde... Zum Glück habe ich ihn mir nicht zugelegt... An sich gefällt mir die Farbe ja ganz gut... Aber nicht als normaler Crackle ;)

    LG und schönes WE :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na super! Das ist absolute Irreführung mit dem Namen und dem Krokomuster auf dem Verschluss der Flasche! Finde ich auch nicht in Ordnung. Naja, jetzt ist der Topper bereits gekauft :(
      Wünsche Dir auch ein schönes Wochenende.

      Löschen
  4. In der Kombi finde ich es schon hübsch. Ansonsten halte ich ja von diesem Crackle-Zeug nicht so viel.

    AntwortenLöschen
  5. Türkis und Gold passt wirklich wunderbar zusammen :)

    AntwortenLöschen
  6. Mint und Gold ist immer eine tolle Kombination, die Struktur sagt mir aber leider so gar nicht zu, hab eine leichte crackle Abneigung^^

    AntwortenLöschen