Montag, 24. September 2012

Blau

Vor kurzem habe ich von Britta den Color Stop! aus dem neuen P2 Sortiment zum Testen zugeschickt bekommen. Vielen lieben Dank an dieser Stelle, liebe Britta! Ich habe mich sehr darüber gefreut.
Der Color Stop! ist eigentlich dafür gedacht, die Nagelhaut vor Patzern beim Lackieren zu schützen. Dafür wird er mit dem dünnen Pinsel auf die Nagelhaut um den Fingernagel herum aufgetragen und nachdem er angetrocknet ist werden die Nägel wie gewohnt lackiert. Nach dem Trocknen des Lackes wird der Color Stop! - Film abgezogen und man hat ein sauberes Lackierergebnis.

Für diesen Zweck hat mich der Color Stop! eigentlich nicht interessiert. Mir ist es zu umständlich jedes Mal vor dem Lackieren erst mal meine Nagelhaut damit zu bepinseln. Ich wollte viel mehr testen, ob man den Color Stop! auch für Nageldesigns nutzen kann.
Mein erster Versuch ist daneben gegangen. Deshalb habe ich mich für meinen zweiten Versuch für etwas einfaches entschieden. Ich habe den Color Stop! als Streifen auf meine bereits lackierten Nägel aufgetragen und nach dem Antrocknen die Zwischenräume mit verschiedenen Blautönen lackiert.
Das ist das Endergebnis:
Der Color Stop! eignet sich leider nicht wirklich für Nageldesigns. Das Abziehen des Films war sehr mühsam und ich habe eine halbe Ewigkeit dafür gebraucht, da es nicht in einem Stück ging. Der Film ist immer wieder gerissen und z.T. musste ich die Reste abkratzen. Die Streifen habe ich im Nachhinein nochmal mit einem dünnen Pinsel nachgezogen und ausgebessert.

Verwendete Produkte:
Untergrund: essence nailart twins 07 chuck
Daumen und Ringfinger: essence 78 blue addicted
Streifen: P2 010 black pearl, b.pretty 55 silver spruce, essence 78 blue addicted

Kommentare:

  1. Also ich finde den Color Stop sehr interessant... den werde ich glaub ich trotzdem mal ausprobieren. Hübsches Nageldesign, ich mag blauen Lack und sowieso den Glitzertopper von Essence ;D

    AntwortenLöschen
  2. Dass das mühsam ist, kann ich mir gut vorstellen, dafür ist das Ergebnis aber echt toll geworden! Für so nen grobmotoriker wie mich könnte es in der ursprünglich gedachten Funktion durchaus interessant sein! ;o)

    Danke für den Tipp!

    AntwortenLöschen
  3. Also eigentlich ist der color stop ja nichts anderes als der peel off base coat...

    Das Design sieht hammermäßig aus - gefällt mir richtig richtig gut!!!

    AntwortenLöschen
  4. Schade, dass das Zeug nicht für Designs taugt -- aber hammerschön, was du da gepinselt hast! Sieht klasse aus und steht dir super!

    AntwortenLöschen
  5. Von dem Stift habe ich noch nie gehört...

    AntwortenLöschen
  6. Den Color Stop will ich unbedingt haben! Dein Ergebnis sieht super aus :)
    Liebste Grüße & Bussi liebe Fatma <3

    AntwortenLöschen
  7. Das Ergebnis sieht wirklich schön aus und einen Versuch wars ja wert :-).
    Ich wünsche Dir eine schöne Woche und schicke

    Herzliche Grüße.

    AntwortenLöschen
  8. Ich nutze den Color Stop, aber immer in 2 Schichten!!!
    Dann lässt sich das ganze einfach abziehen...Aber dann dauert das trocknen auch länger.

    AntwortenLöschen