Sonntag, 3. Juli 2011

Review essence nail transfer foil set

Gestern habe ich die neuen essence Nageltransferfolien von essence entdeckt und mir zwei Packungen in pink (03 Style me pretty) und lila (01 Style my dream) mitgenommen. Gekostet haben die Sets 2,45 €.
Ich habe die Folien natürlich auch gleich ausprobieren müssen. Die Anwendung ist relativ einfach. Vor der Anwendung soll man die Nägel lackieren. Ich hatte bereits seit einigen Tagen den Catrice 030 Meet me at Coral Island auf meinen Nägel und habe für den Test nicht neu lackiert.
Danach geht an nach folgenden Schritten vor:
1. Als erstes wird der beiliegende Kleber, der sich in einem ganz gewöhnlichen Nagellackfläschchen mit Pinsel befindet, nach Wunsch auf den Nagel aufgetragen. Ich wollte erst einmal ein French ausprobieren und habe den Kleber dementsprechend nur auf die Nagelspitze aufgetragen. Der Kleber ist erst milchig, wird aber nach kurzer Zeit durchsichtig.
2. Sobald der Kleber durchsichtig geworden ist klebt man ein Stückchen der Nageltransferfolie, das man zuvor abgeschnitten hat, auf die Klebefläche und drückt es an. Dann ein wenig rubbeln und nach 30 Sek. Wartezeit abziehen.
Bei mir sah das ganze dann leider sehr suboptimal aus:

Natürlich habe ich nicht gleich aufgegeben und meinen zweiten Versuch gestartet. Diesmal habe ich die Folie nach dem obigen Prinzip auf den gesamten Nagel angebracht:
Nach dem Abziehen der Folie war das Ergebnis leider wieder nicht sehr überzeugend.
Ich habe den Vorgang am selben Nagel deshalb noch einmal wiederholt. Heraus kam das:
Wesentlich besser, aber auch nicht wirklich optimal.

Das Runtermachen ist ging dann aber ganz einfach mit einem Nagellackentferner. Die Folie verhält sich da wie ein ganz normaler Nagellack.

Fazit: es ist gar nicht so einfach die Folien gleichmäßig auf den Nagel zu bringen. Da werde ich noch üben müssen. Für den French Look finde ich die Nageltranferfolie eher nicht geeignet. Aber auf dem gesamten Nagel macht sie sicher was her, wenn man es schafft sie ordentlich anzubringen. Das nächste Mal werde ich aber wohl einen Lack in ungefähr der Farbe der Folie verwenden, damit man die Unebenheiten nicht so sehr erkennt.
Ob ich mir die Folien noch einmal kaufen würde, ist eher fraglich, weil sie mich nicht wirklich überzeugen konnten.

Kommentare:

  1. Bonny hat auch berichtet, das es so einfach nicht geht und Du bestätigst es ja auch.
    Ich hatte auch gegrübelt aber mir haben die Motive so gar nicht gefallen.

    AntwortenLöschen
  2. wirklich nicht sehr optimal das Ergebnis

    AntwortenLöschen
  3. Das scheint schon ein wenig Geduld zu erfordern, aber das Ergebnis auf dem letzten Foto gefällt mir wirklich gut. Für alle Finger wäre mir das etwas zu viel, aber so vereinzelt.... wirklich hübsch!

    AntwortenLöschen
  4. Das hat mich nun überzeugt, diese Fitzelarbeit nicht zu versuchen... Schade, dass es nicht wirklich geklappt hat.

    AntwortenLöschen
  5. Sehr schade,da die Folie wirklich sehr schön ist und cool auf die Nägeln aussieht.
    Aber das Ergebnis ist wirklich traurig :(
    GLG & Bussi <3

    AntwortenLöschen
  6. ahhh, danke für den bericht, ich war schon sehr gespannt auf die neuen nagelsachen! schade, dass das so problematisch ist :-/ aber ich denke mal, ich werde trotzdem mal ein set testen.

    AntwortenLöschen
  7. ich habe es auch soeben ausprobiert und gleich meinen Bericht getippt - ich habe gleiche Erfahrungen gemacht :/
    http://produkterfahrungen.blogspot.com/2011/07/essence-nails-in-style-le-ausprobiert.html

    Liebe Grüße, Caro

    AntwortenLöschen
  8. Anscheinend haben wir wirklich alle die gleichen Folien-Probleme. Wenn sie einfach besser und gleichmäßiger am Nagel haften würde wäre alles toll, denn ich finde, dein Endergebnis sieht doch ganz gut aus. Super ist auch deine Idee mit dem gleichfarbigen Unterlack, wenn dann kleine Stücke fehlen, fällt es nicht so auf! Das werde ich mal probieren. :)

    Viele Grüße!
    Ninea

    AntwortenLöschen
  9. Kurz habe ich gedacht, du wärst die Erste, bei der diese Folien nicht gezickt haben und dass du den ultimativen Trick gefunden hast, mit denen man diese fiesen Folien bändigen kann ...schade :-(

    AntwortenLöschen
  10. ich hab mir das auch gekauft, muss aber auch noch üben um es gut hinzubekommen! Die gibts auch von anderen Marken mit CRAZY holographischen Effekten, wenn man das gut macht, müsste das besser aussehen als jeder Hololack :D

    AntwortenLöschen
  11. ach und einen award hast du von mir bekommen :D

    AntwortenLöschen
  12. ist ok ich kann verstehen, dass sie lästig werden, wenn man ständig welche bekommt :) hättest du stattdessen gerne den nagellack-tag? der ist super :D aber ich bin nicht böse ;)

    AntwortenLöschen
  13. Sieht toll aus, aber mir wäre das echt zu anstrengend :D

    PS- vielleicht hast du ja Lust bei meinem Gewinnspiel mitzumachen:http://prettyfancytrendy.blogspot.com/2011/07/giveaway-chanel-rouge-coco-urban-decay.html

    AntwortenLöschen
  14. Mich erinnert das an ein Folienbastelset was ich habe. Man zeichnet mit diesem Kleber (kleine Tubenöffnung) verschiedene Schnörkel, lässt es gut duschtrocknen und geht mit der Folie drüber.Hat eigentlich immer recht gut geklappt.

    Ich habe dir übrigens 2 Awards verliehen ;) viel Spaß
    http://lilaslaunen.blogspot.com/2011/07/awarded.html

    AntwortenLöschen
  15. Nein, absolut kein Problem! ;)

    AntwortenLöschen