Montag, 5. November 2012

Pfauenfedern

Ich habe am Wochenende mal wieder meine Schablonen rausgekramt und ein wenig gestampt. Das Ergebnis seht ihr unten:

Verwendete Produkte:
Untergrund: schwarzer NoName Lack und eine Schicht selbstgemischten Glitterlack in gold
Zum Stampen: essence stampy polish 002 stamp me! black
Stampingschablone: BM212
Punkte in türkis ebenfalls mit selbstgemischtem Glitterlack

Kommentare:

  1. Das sieht richtig, richtig schön aus =)
    Wie mischst du dir die Lacke selber? Hast du da Pigmente für?

    AntwortenLöschen
  2. @Kathi: ich habe mir vor einem Jahr Bastelglitter von Tedi gekauft und diese in Klarlack geschüttet. Wenn Du ein wenig runterscrollst, siehst Du einen meiner selbstgemixten Glitterlacke.

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin ja nicht so der Stamping-Freund, aber das hier gefällt mir richtig, richtig gut! Das ist tragbar und nicht zu viel, super! :-)

    AntwortenLöschen
  4. Boah, das gefällt mir gut! Muss ich mir nur noch die Stamping Schablonen besorgen und dann wird das auf jeden Fall nachgemacht :) Ich finde Pfaudenfeder nämlich sehr hübsch. Sieht toll aus!

    AntwortenLöschen
  5. Das ist ja mal umwerfend schön. Wahnsinn! Ich brauche unbedingt auch die Schablonen...

    AntwortenLöschen
  6. Sieht toll aus. Ich glaube ich sollte auch mal versuchen etwas mit stamping zu machen, das sieht so schön aus. Du inspirierst mich :o).

    AntwortenLöschen
  7. Das sieht so toll aus. Gefällt mir total gut. Du hast echt immer so schöne Ideen:)

    AntwortenLöschen
  8. Sehr hübsch! Gefällt mir richtig gut :-)

    AntwortenLöschen
  9. wow - bin total beeindruckt! sieht super aus

    lg Pia

    AntwortenLöschen
  10. Von welcher Marke ist die Schablone?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Schablone ist von Bundle Monster.

      Löschen