Donnerstag, 11. November 2010

Notlösung

Meine Stampingversuche sind gestern in einem Desaster geendet. Ich habe keine Ahnung, woran es lag, aber ich habe das Stampingmotiv nicht sauber auf die Nägel bekommen. Eigentlich habe ich inzwischen genug Übung und komme mit dem Stampen ganz gut klar, aber es wollte trotzdem nicht klappen.
Was mich noch mehr ärgert ist, dass ich vorher auch keine Fotos von dem Lack, den ich als Untergrund verwendet hatte, gemacht habe. Somit habe ich dann nichts zum Vorzeigen gehabt.
Aber ich habe mal als Notlösung ältere Fotos, die ich noch auf dem PC hatte, hochgeladen.
Für das Stamping habe ich als Untergrund den P2 248 rich verwendet. Ein wunderschöner sehr dunkler aubergine Ton (fast schwarz) mit Glitzer in blau, lila, pink und gold. Ich hatte die Bilder deshalb nicht eingestellt, weil die Qualität nicht besonders toll ist und die Farbe des Lackes nicht wirklich gut zur Geltung kommt. Wenigstens war das Stamping gelungen!
Das Motiv ist von einer Konad Schablone (m73) und gestampt mit dem H&M Lack Creme de la creme.
Hier seht ihr das Stamping einmal ohne Blitz:
Und einmal mit Blitz:

Kommentare:

  1. Du lieber Himmel, welche ein Kunstwerk!!! Hättest du Lust das an meine Wohnzimmerwand zu malen? ;)

    Die Pumps habe ich in einem Schuhgeschäft in Trier (wo ich dienstlich war) gekauft, Danny Shoes. Aber Vagabond-Schuhe gibt es auch in vielen Online-Stores, z.B. bei Goertz, wobei ich speziell die da nicht gesehen habe.

    Das mit dem AMU-Entferner beruhigt mich irgendwie :D

    AntwortenLöschen
  2. Zalando :) http://www.zalando.de/vagabond-noname-va1-fzw-0303-99.html

    AntwortenLöschen