Sonntag, 20. März 2011

Errötet

Ich habe von meinem Haarfärbeexperiment natürlich auch Fotos gemacht.
Das war die Ausgangssituation: schwarzbraunes unbehandeltes Haar (die schwarzbraune Coloration von meinem letzten Einkauf hatte ich noch nicht angewendet)
Ich habe die Haare erst einmal blondiert. Das war mein dritter eigener Blondierversuch. Genau wie bei den ersten beiden Malen war das Ergebnis richtig fleckig. Da noch die Coloration drauf kam, war es nicht sooo schlimm. Aber ich habe eingesehen, dass ich das Blondieren einem Profi überlassen sollte.Nach dem Blondieren und dem Färben mit der Coloration sahen meine Haare so aus:
Das war schon mal sie Richtung, die ich haben wollte, aber die Farbe war mir nicht intensiv genug, irgendwie zu fad.
Deshalb bin ich nochmal losgefahren und habe mir eine richtig knallige Farbe ausgesucht. Ich bin davon ausgegangen, dass es eh nicht so inteniv wird wie auf dem Bild, aber genau die Farbe etwas dunkler wäre meine Wunschfarbe gewesen.Heraus kam das:
Ich finde die Farbe hat überhaupt nichts mit der Farbe auf der Packung gemein. Ich bin richtig enttäucht von dem Ergebnis. Es ist zu dunkel und zu blaustichig. Wo ist das Orangerot?

Kommentare:

  1. Erfreu Dich an der intensiven Farbe, die bleicht schneller aus als Du gucken kannst :) Dann bist von ganz allein Orange, so wie ich auch immer :)

    AntwortenLöschen
  2. wow du bist echt mutig Oo

    ich hätte mich nicht getraut meine haare zu blondieren oder blondieren zu lassen..

    das endergebnis find ich aber gar nicht schlecht =)

    AntwortenLöschen
  3. @DaniB001: Deine Haarfarbe finde ich toll! Genau sowas will ich auch. Aber ob das mit dem Ausbleichen kommt? Ich wage es zu bezweifeln.

    @FaShMeTiK: danke :). Die Farbe ist an sich nicht schlecht. aber ich habe einen olivefarnenen Unterton, da wirkt orangerot harmonischer als blaustichiges.

    AntwortenLöschen
  4. Also ich find das Ergebnis richtig schön! Aber wenn es nicht die Farbe ist die du wolltest...stimmt schon, mit der Farbe auf der Packung hat das echt nichts zu tun.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde,dass die Farbe sehr schön ist!!! :)
    naja...nicht orange,aber warte mal ab,die wird noch heller!!
    Lg! :)

    AntwortenLöschen
  6. ich denke das liegt auch an der anderen farbe die du vorher drauf gemacht hast

    AntwortenLöschen
  7. Ich töne mir die Haare seit fast 10 Jahren rot und nach ca. 2 1/2 Wochen bin ich noch immer extrem ausgeblichen. Das ist leider bei Rot so :(
    Da Du vorher blondiert hast ist sie nun deutlich intensiver. Ich würde zukünftig nur tönen (hält nämlich auch nicht länger und ist schonender). Ich habe lange Zeit das Poly Country Colours in Grand Canyon Rot benutzt, das fand ich toll.
    Wenn die Farbe frisch ist, strahlt meine auch so intensiv wie Deine jetzt :)

    AntwortenLöschen
  8. Abgesehen davon, dass es nicht deinen Wünschen entspricht, finde ich es aber sehr hübsch :)

    AntwortenLöschen
  9. Ist die Farbe noch frisch sind es meist intnsivere Rottöne auf meinen Lippen. Ab Woche 2 1/2 dann eher nude oder corallig.
    Mein gesamtes AMU ist auch meist zweigeteilt :)

    AntwortenLöschen
  10. Meine Originalhaarfarbe ist weggetönt und ursprünglich dieses schöne Straßenköterblond :)

    AntwortenLöschen
  11. Ich find die Farbe echt schön! Ich hab auch mal versucht, mir die Haare rot zu färben und es war ein Riesendrama.

    AntwortenLöschen
  12. Also, das " Kashmir-Rot" benutze ich auch, und es ist anfangs wirklich sehr dunkel, aber je öfter du es wäscht umso heller wird es...mein Tipp ist: wenn du es nicht immer wieder dunkel haben willst, dann nur den Ansatz nachfärben, dann musst du nicht immer mit dem blauen Stich kämpfen...
    ABER: ich würde dir allgemein empfehlen einfach einen helleren Ton zu nehmen, dann ist die Wahrscheinlichkeit, dass es auch heller wird natürlich größer ^^.
    Lg, Valentina

    AntwortenLöschen
  13. Die Farbe sieht wunderschön aus, auch wenn es nicht so ganz Deine Wunschfarbe ist - ich finde es klasse :-)
    Aber ich kann Dir wirklich nur raten, nicht so viel Päckchen nacheinander auf die Haare zu machen - das kann nicht gut gehen :-( Glaub mir, die Haare werden strohig und stumpf und können abbrechen, wenn Du nacheinander 3 Packungen Bleiche und Farbe draufmachst...
    Ist nur ein lieb gemeinter Rat!!

    LG mareike

    AntwortenLöschen
  14. weißt du wie das aussieht? gaaanz schön, mir gefällt das :-)

    AntwortenLöschen
  15. Danke für die ganzen lieben Kommentare :)

    @Valentina: vielen Dank für die Info. Ich dachte, dass die Farbe wie sie auf der Packung zu sehen ist eigentlich hell genug wäre. Aber so kann man sich täuschen. Ich hoffe, dass sich der Blaustich bald rauswäscht.

    @Mareike: danke für den Rat. So extreme Färbeexperimente mache ich sonst auch nicht. Es sollte eigentlich auch nur bei den 2 Packungen bleiben, aber ich wollte halt unbedingt diese bestimmte Haarfarbe. Hat aber auch mit der dritten Packung nicht geklappt :(

    AntwortenLöschen
  16. es hat wirklich nichts mit dem rot auf der verpackung zu tun.. aber ich finds wirklich schön!

    AntwortenLöschen
  17. Finde das Endergebnis echt süß! Besser wie nach dem ersten Versuch... aber ein so strahlendes, intensives Rot (wie auf der Packung z.B.), kriegt man echt nur mit Directions hin :-S

    AntwortenLöschen
  18. Directions sind qasi hochpigmentierte Haartönungen. Sie greifen das Haar nicht an wie Haarfarbe aber leider muss man hierzu auch die Haare gut vor-blondieren. Gibts in den abgefahrensten Nuancen (guckst du hier: http://tinyurl.com/6ft7tpt ) um die Haare zu tönen, einfach 10-15mi auf trockenen Haar einwirken lassen oder nass auftragen um die Farbe nur ein wenig aufzufrischen. Übrigens tönt sich auch ASU von ASU-Rocks damit die Haare so schön rot!! ^-^

    AntwortenLöschen
  19. ich finde die farbe steht dir richtig gut .). lg

    AntwortenLöschen
  20. Hmmm...mal abgesehen davon, dass es was ganz anderes hätte werden sollen schaut es doch super aus. Mir gefällt die Farbe. :D

    Aber ich kenne das: Wenn Farben anders raus kommen als auf der Verpackung (was bei mir meistens der Fall ist) und wenn sie dann auch noch recht auffällig sind, kommt man sich erstmal vor als hätte man sich einen Haufen Neonfarbe über den Kopf geschüttet....

    ...vlt. gewöhnst du dich ja noch an die intensivere Farbe? Wie gesagt: Auf dem Bild schaut es echt hübsch aus.

    AntwortenLöschen
  21. @Kirschblüte: danke :)

    @Bonny: ich habe die Haare inzwischen schon zwei mal gewaschen und jetzt sind sie fast so wie ich es haben wollte. Der Blaustich ist weg und jetzt gefällt es mir auch richtig gut. Ich werde am Wochenende nochmal ein Foto machen und reinstellen.

    AntwortenLöschen