Mittwoch, 11. Januar 2012

Mascarareihe: Lancôme Hypnôse Doll Eyes

Die Lancôme Hypnôse Doll Eyes Mascara wurde bereits auf mehreren anderen Blogs vorgestellt und ich war sehr gespannt auf sie, weil mich sowohl die Werbung als auch die positiven Berichte über die Mascara sehr neugierig gemacht haben.
Das Bürstchen der Mascara ist konisch und soll durch seine Form auch die kleinsten Wimpern erwischen. Herstellerversprechen laut Lancôme Homepage: Verlängerte, schwungvolle Wimpern voller Volumen dank der neuen patentierten Bürste, die jede einzelne Wimper umhüllt ohne sie zu beschweren.

Ohne Mascara: Mit Lancome Hypnôse Doll Eyes: Wie man auf den Bildern sehr schön sehen kann, verleiht die Mascara meinen Wimpern merklich mehr Länge und die Wimpern sind schön getrennt. Leider fehlt mir hier aber deutlich die Verdichtung meiner Wimpern und so richtig Schwung bekommen sie auch nicht.

Fazit: ich finde die Lancôme Hypnôse Doll Eyes Mascara ganz nett, mir gefällt die Verlängerung und die schöne Trennung der Wimpern. Aber ein Nachkaufprodukt ist sie für mich leider nicht. Dafür ist mir der Schwung und die Verdichtung der Wimpern zu wenig. Schade!
Im Moment benutze ich sie zusammen mit einer anderen Mascara, damit ich den von mir gewünschten Effekt erziele.

Kommentare:

  1. die Länge ist ja wirklich der Wahnsinn :D aber die fehlende Verdichtung würde mir auch fehlen =)

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde das Ergebnis richtig schön ;*

    AntwortenLöschen
  3. oh, den tester hab ich auch noch da...der einzigste grund, warum ich den noch nicht getestet hab ist, weil er nicht waterproof ist. die verlängerung ist echt klasse...
    lg

    AntwortenLöschen
  4. schöööö!
    aber du hast ja von haus aus tolle laaaaange wimpern! *schwärm*
    grüss dich
    Mumme

    AntwortenLöschen
  5. WOW! Das sind Doll Eyes!
    Wunderschön!
    Gefällt mir sehr!
    Liebste grüße & Bussi :***

    AntwortenLöschen