Sonntag, 8. Januar 2012

OPI - Rally Pretty Pink

Seit gestern trage ich den OPI Rally Pretty Pink, ein wirklich hübscher Lack mit Foilfinish. Die Farbe ist schwierig zu beschreiben. Der Grundton ist eine Mischung aus pink und mauve, der überladen ist mit goldenen Schimmerpartikeln. Je nach Lichtverhältnissen changiert die Farbe von pink zu gold und z.T. wirkt der Lack auch mal kupferfarben. Leider war es sehr schwierig die Farbe des Lackes richtig einzufangen. Ich hoffe, dass man seine Schönheit auf den Bildern trotzdem ein wenig erkennen kann. Rally Pretty Pink ist relativ flüssig und sehr sheer. Er lässt sich gut auftragen, aber man braucht mindestens 3 Schichten, damit er einigermaßen deckend ist. Ich habe ganze 4 Schichten lackiert. Dementsprechend leidet auch die Trockenzeit darunter. Es hat relativ lange gedauert bis der Lack durchgetrocknet ist.

Fazit: ich finde den Lack und den Farbwechsel wirklich sehr hübsch. Leider ist er nicht sehr deckend, was mehrere Schichten erforderlich macht und eine verlängerte Trockenzeit mit sich bringt. Aber ich denke über einem anderen ähnlichfarbigen Lack aufgetragen dürfte sich das Problem lösen lassen.

OPI Rally Pretty Pink ist übrigens ein Dupe zu Zoya Faye (Swatch bei Naileni), genauso wie Orly Ingenue.

Kommentare:

  1. Wowc ,der Lack gefällt mir besonders gut :) ,Danke für die tollen Fotos ,sehr hübsch!

    LG<3

    AntwortenLöschen
  2. Oh der Lack gefällt mir richtig gut :) Einen ähnlichen trage ich gerade auch auf den Nägeln, allerdings von Misslyn :)

    AntwortenLöschen
  3. Die Farbe gefällt mir gut. So einen ähnlichen habe ich erst diese Woche von Misslyn gesehen, ich glaub den hol ich mir. Vielleicht deckt der ja besser?!
    Wünsche dir noch ein schönes Restwochenende <3

    AntwortenLöschen
  4. <3 Haben will! Der ist echt toll! Mag so Lacke

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde den schon so lange so toll <3 Ich muss mir den unbedingt mal zulegen!! Danke für's Erinnern!!

    Liebe Grüße und noch einen schönen Sonntag!!

    AntwortenLöschen
  6. Ja das stimmt, in der neuen Misslyn Le gibt es einen Ähnlichen, aber leider mit gleichen Deckschwierigkeiten ;)

    AntwortenLöschen