Dienstag, 3. Januar 2012

Mascarareihe: YSL Singulier

Die zweite Mascara in meiner Blogreihe ist die YSL Singulier. Sie kommt in goldener Umverpackung inkl. Begleitzettel. Das Mascarabürstchen besteht aus gewunden Kunststoffborsten. Herstellerversprechen laut Begleitzettel: Eine gewagte Neuinterpretation wunderschöner Augen. Glamouröses Volumen, gewagte Länge, sinnlicher Schwung, und ein dramatischer Augenaufschlag: MASCARA SINGULIER überschreitet Grenzen!

Ohne Mascara: Mit YSL Singulier: Bei dieser Mascara habe ich ein wenig bedenken, wie aussagekräftig mein Urteil ist. Ich habe anscheinend leider eine etwas eingetrocknete Version bekommen. Obwohl ich die Mascara erst Mitte 2011 bekommen habe und sie auch nicht falsch gelagert habe, war sie relativ trocken. Ich musste meine Wimpern gefühlte 100x tuschen, um einen angemessenen Effekt zu sehen. Aber ich muss der Mascara ganz klar zu Gute halten, dass sie trotzdem nicht geklumpt hat.
Im Großen und Ganzen macht die YSL Singulier das, was eine ordentliche Mascara tun sollte. Die Wimpern werden schön getrennt, sie verleiht ihnen Schwung, ein wenig mehr Volumen und auch etwas mehr Länge. Aber von "gewagt" oder gar "Grenzen überschreiten" kann keine Rede sein! Für mich eher eine Alltagsmascara!

Fazit: ich finde, die YSL Singulier macht ihren Job gut. Aber nach der Beschreibung im Begleitzettel hätte ich ein wenig mehr "Wow-Effekt" erwartet. Die Mascara ist gut, aber in meinen Augen nichts besonderes. Es gibt weitaus günstigere Mascaras, die bei mir den gleichen Effekt schaffen. Deshalb würde ich mir die Mascara zum Preis von knapp 30 € sicher nicht kaufen.

Kommentare:

  1. ich schließe mich deiner Meinung an: schöner Effekt, aber das bekommen auch andere Mascaras hin :D

    AntwortenLöschen
  2. Ich hab gehört, dass sie wahnsinnig schnell austrocknen soll. Bei 30€ geht das einfach garnicht, obwohl sie sehr schöne Wimpern macht! Bei Mascara schaue ich mich mittlerweile nur noch in der Drogerie um

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe die Probe auch gehabt und ich fand die so la la...
    am Anfang war ich zufrieden aber dann war sie Komisch und hat gekrümelt...
    Liebe Grüße & Kisssssssss

    AntwortenLöschen
  4. Das Ergebnis ist schön, aber ich bin deiner Meinung: das bekommen auch günstigere Mascaras hin. 30€ ist schon ein stolzer Preis.

    Vielen Dank fürs Zeigen und liebe Grüße!

    AntwortenLöschen