Dienstag, 17. Januar 2012

Es wird nicht wirklich weniger...

Ende April letzten Jahres hatte ich hier über meine noch unbenutzen Lacke berichtet. Damals hatte ich sie in eine extra Box sortiert und mal gezählt. Das Ergebnis war erschreckend: 96 unbenutzte Lacke! So sah das ganze aus:
Nachdem ich mich seit dem bemüht habe, nicht mehr so viele Lacke zu kaufen und erst mal meine unbenutzten Errungenschaften zum Einsatz zu bringen, wollte ich dann am Wochenende mal wissen, wie erfolgreich ich mit meinem Vorhaben war. So sieht der Inhalt der Box heute aus:
Im Moment warten immer noch 75 Lacke darauf von mir "entjungert" zu werden - mehrere davon seit 1 Jahr und mehr! Wirklich erfolgreich war ich also nicht!
Ich habe im letzten Jahr zwar weniger und bewusster Lacke gekauft, aber meist kamen auch die neuesten Lacke zum Einsatz, z.T. auch aufgrund meines Blogs. Gerade bei LE's will man seine Einkäufe präsentieren, bevor es die Sachen nicht mehr gibt.
Ich möchte gar nicht erst anfangen von meinen bereits benutzten Lacken, die meist nach einmaligem Gebrauch auch nur noch in diversen Kisten verstauben...
Damals war die Frage: "Sollte ich mir Sorgen machen?" Heute weiss ich es definitiv: "ich sollte mir Sorgen machen!"

Kommentare:

  1. Jaaaa.... Das kenn ich doch irgendwo her... ICh habe auch so viele Lacke die ich noch nicht einmal benutzt habe. Echt eine schnade. Aber ich habe nur 10 Finer und kann ja nicht jeden Tag neu lackieren um alle mal durch zu kriegen!
    http://rock-nbeauty.blogspot.com/
    Liebe Grüsse
    Nisi

    AntwortenLöschen
  2. ich habe auch zu viele unbenutze Lacke ^^
    hast du mal gezählt, wieviele Lacke insgesamt bei dir daheim sind ? =)

    AntwortenLöschen
  3. @Jessi: ich hatte meine Lacke vor einiger Zeit für einen Tag gezählt. Damals waren es 220! Seitdem sind einige dazu gekommen und einige wenige habe ich aussortiert und verschenkt. Also denke ich mal, dass es weiterhin um die 220 sein werden! o_O

    AntwortenLöschen
  4. Seh ich da einen Golden Rose-Lack? Cool :D Den würde ich zugern sehen, vielleicht darf er ja bald von dir entjungfert werden ;)

    AntwortenLöschen
  5. Das Problem kenne ich nur zu gut.Du bist also nicht alleine mit dem Problem.
    Vielleicht sollte man mal eine Selbsthilfegruppe ins Lebenrufen:)

    AntwortenLöschen
  6. oooooh ja altbekanntes problem... zu viele lacke zu wenig zeit sie auszuprobieren... ich benutze meine nagellacke auch meist 1 mal... manche kommen öfter drauf (wg. job) aber bei mir ist es auch so.. ich benutze lieber die neuen lacke die ich gekauft habe.. meist sind das aber soviele, dass auch die nicht gleich benutzt werden... ich habe auch so über 200 nagellacke und ich denke ich habe wenn überhaupt die hälfte einmal getragen... :S
    und es werden (fast täglich) mehr :S

    LG :)

    AntwortenLöschen
  7. Wie wäre es, wenn du die Lacke, die du wirklich nicht verwendest verkaufst, verschenkst oder verlost? Solange sie noch unbenutzt sind, ist das ja noch kein Problem. Und wenn du manche Lacke wirklich über ein Jahr unangetastet gelassen hast, wird sich das im nächsten Jahr ändern?

    Mir geht es ähnlich mit Blush und Lidschatten. Ich drück jeder Freundin, die mich besucht mindestens 5 Sachen in die Hand und alle freuen sich wie kleine Mädchen an Weihnachten... =D

    AntwortenLöschen
  8. @Charabella: ich verschenke ungeliebte Lacke auch an meine Cousinen. Aber ich schaffe sowas nicht in größeren Mengen. Oft weiss ich auch erst nach dem Benutzen, ob mir ein Lack gefällt oder nicht.

    AntwortenLöschen
  9. Ich habe auch eine Menge Lacke und strapaziere meine Nägel fast täglich aufs neue, da ich versuche meine Nägel öfters neu zu lackieren =)

    AntwortenLöschen
  10. Ich denke so schlimm ist das nicht.;-)
    Bei mir stehen auch noch viele Chanelis und andere Lacke,die ich noch nicht benutzt habe. Mach dir keine sorgen ❤bussi u.liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  11. das "problem" die neuesten lacke gleich für den blog aufzulackieren, damit anderre noch was von der LE haben, kenne ich auch.

    habe auch so um die 200 lacke, allerdings glaube ich, dürften bei mir die meisten (mehrmals) benutzt sein. allerdings sollte ich das bei gelegenheit mal überprüfen.. will mir ja nix schönreden xD

    AntwortenLöschen
  12. Immerhin kommt Du voran und ich finde das schon sehr lobenswert. Ob ich meine jemals durch bekomme bezweiflich ich irgendwie :)

    AntwortenLöschen
  13. Wow, das ist aber wirklich eine Menge! Eine kleine Verbesserung hast du doch geschafft :)
    Ich habe hier immer um die 10 ungetestete Lacke herumstehen.

    Liebe Grüße
    Isabel

    AntwortenLöschen
  14. Ohje das ist ja eine Menge, ich dachte schon ich wäre schlimm :D Ich habe ca. 30 die ich noch nicht benutzt habe. Wirklich eine Schande aber gut zu wissen das es noch andere gibt denen es ähnlich geht :) Wir schaffen das schon ^^
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  15. Oh Mann, ich kann dich so gut verstehen!! Auf deinen Post hin hatte ich damals auch meine unbenutzten Lacke gezählt - die Zahl war ähnlich wie deine - und war echt geschockt.. Ich begann also, nur noch unbenutzte Lacke zu lackieren und auch ingesamt häufiger. Tja, aber irgendwie werden es nicht weniger.. kein Wunder, wenn ich jede Woche 2 lackiere, aber genauso viele bis mehr neu kaufe! Aber ich kann einfch nicht anders :D
    Mein Jahresvorsatz ist jetzt, am Ende des Jahres vlt. noch 20 unbenutzte zu haben.. mal sehen, wie weit ich komme *seufz*

    AntwortenLöschen
  16. @Erdbeerelfe: dann bin ich ja beruhigt, dass ich nicht die einzige bin, die dieses Problem hat :)
    Ich wünsche Dir viel Erfolg bei Deinem Vorhaben. Ich werde das jetzt aber auch mal versuchen. 20 unbenutzte Lacke wären super.

    AntwortenLöschen
  17. Ich kenn das sooooo gut .. ich hab auch soo viele unbenutzte Lacke zuhause rumstehen und in Kürze werden es wohl noch ein paar mehr werden, weil ich unbedingt noch schauen möcht, dass ich reduzierte Catrice-Lacke bekomm :D
    Is einfach irre schwierig, denn jeden Tag lackiert man seine Nägel ja auch nicht neu .. da kann der ein oder andere Lack dann schon mal zu kurz kommen.
    Aber auch ich gelobe Besserung (jaja *lach*)

    AntwortenLöschen