Donnerstag, 16. Februar 2012

Mascarareihe: Estée Lauder Sumptuous Extreme

Ich habe in letzter Zeit meine Mascarareihe ein wenig vernachlässigt. Aber jetzt geht es weiter mit der Estée Lauder Sumptuous Extreme. Die Mascara kommt mit einem riesigen konischen Bürstchen:
Herstellerversprechen laut Webseite: Ihre Wimpern scheinen sich zu vermehren, an Volumen zuzunehmen und extrem zu wachsen. Drei unterschiedliche hochvolumige Fasern verleihen Ihren Wimpern einen kühnen Falsche-Wimpern-Effekt.

Ohne Mascara:
Mit Estée Lauder Sumptuous Extreme:
Meine Wimpern werden beim Tuschen gut getrennt und sie sehen durch die Mascara tatsächlich verlängert und verdichtet aus. Leider musste ich für einen merkbaren Effekt jedoch gefühlte 100x tuschen. Außerdem fehlt mir auch bei dieser Mascara wieder mehr Schwung.

Fazit: der Effekt durch die Mascara gefällt mir eigentlich ganz gut. Weniger gut gefällt mir, dass man wirklich mehrfach tuschen muss, um ihn zu erhalten. Und von "extrem" kann absolut keine Rede sein! Lediglich ein schönes Ergebnis, dass jede ordentliche Mascara hinbekommen sollte! Für mich leider kein Nachkaufprodukt, weil es auch günstigere Mascaras gibt, die dieses Ergebnis bei mir zustande bringen.

Kommentare:

  1. Ja, mit den Mascaras ist das nicht so einfach. Vielleicht wird es ja irgendwann mal DIE EINE geben, die perfekt ist *seufz* Das wäre toll =)
    Du hast von Natur aus schon total schöne Wimpern =)

    AntwortenLöschen
  2. Extrem sieht wirklich anders aus.^^

    Ich habe dir übrigen zwei Awards verliehen, schau mal vorbei:
    http://impulses-of-my-life.blogspot.com/2012/02/es-regnet-awards-ein-langerer-post.html

    AntwortenLöschen