Montag, 20. Februar 2012

P2 - 040 pink hyacinth

040 pink hyacinth ist der einzige Lack, den ich aus der P2 Spring please! LE mitgenommen habe. Eigentlich haben mich die anderen Lacke auch sehr angesprochen, aber bei der Vielzahl an Lacken, die ich habe, habe ich mal meine Vernunft eingeschaltet.
040 pink hyacinth ist ein hübscher pinkfarbener Lack mit einem leicht fliederfarbenen Einschlag. Der Lack lässt sich sehr angenehm lackieren und ist bereits mit einer Schicht sehr gut deckend. Ich habe aber aus Gewohnheit 2 Schichten lackiert. Leider hat es aber eine halbe Ewigkeit gedauert bis der Lack durchgetrocknet war.
Dafür ist die Haltbarkeit wieder umso besser. Nach 3 Tragetagen zeichnet sich nur minimalste kaum sichtbare Tipwear ab. Danach kam der Lack wieder ab.

Fazit: ein sehr hübscher, gut deckender Lack. Aber die extrem lange Trockenzeit stört mich dann doch ziemlich. Nochmal kaufen würde ich mir denn Lack deshalb wohl nicht mehr.

Kommentare:

  1. das ist ja doof, dass die Trockenzeit bei 2 Schichten so lange ist :( war denn die 1. Schicht zumindest schnell trocken ?

    AntwortenLöschen
  2. der lack sieht echt aus wie der pure frühling!!!
    echt schade mit der lange trockenzeit.
    lg

    AntwortenLöschen
  3. @Jessi: ich warte nie ab bis die vorherige Schicht trocken ist, sondern lackiere immer gleich die nächste.

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschöne Farbe :)
    Aber die Trockenzeit O.o .. hab schon zu viele mit ähnlichem Farbton, deshalb bleibt dieser Lack mal im Laden :D

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde die Farbe auch superschön, habe sie bei mir allerdings wegen der recht dickflüssigen Konsistenz auch nur mit einer Schicht lackiert, da der Lack dann schon fast komplett deckend war. So war das mit der Trockenzeit dann auch einigermaßen o.k.

    Liebe Grüße
    Flausenfee

    AntwortenLöschen
  6. So eine tolle Farbe!!Und deine Sammlung wächst und wächst und wächst . . . . .

    AntwortenLöschen
  7. Die Farbe sieht auf jeden Fall richtig toll aus.

    AntwortenLöschen
  8. sieht hübsch aus! auf den ersten blick sieht er ein bisschen aus wie "sparrow me the drama"

    LG :)

    AntwortenLöschen
  9. Wunderschön. So zart und frühlingshaft. Der Farbton hat mir aus der LE auch am meisten gefallen, aber ich habe keine der Lacke mitgenommen.
    Liebe Grüße.

    AntwortenLöschen
  10. Oh, in zwei Schichten sieht der absolut schöner aus, als meiner in einer Schicht ;) allerdings war dadurch bei mir auch die Trockenzeit kürzer... naja.

    Von den Eigenschaften her kann ich übrigens den hellgrünen Lack der LE empfehlen, der deckt meiner Meinung nach eindeutig besser, trocknet super schnell und hält auch (fast) ewig^-^

    Hab übrigens auch beide Lacke auf meinem Blog vorgestellt... kannst ja mal vorbeischauen, falls es dich interessiert ;)

    LG Anna

    AntwortenLöschen
  11. Den Lack hab ich kürzlich auch getragen :) Ich fand die Konsistenz ein bisschen dünn. Trotz Unterlack wurden alle Unebenheiten des Nagels abgebildet. Aber mit einer zweiten Schicht und Überlack hielt sich das dann in Grenzen. Die Farbe gefällt mir gut und die Trockenzeit emfpand ich nicht als schlimm. Ich hatte allerdings einen schnelltrocknenden Überlack benutzt (Insta-Dri von Sally Hansen).

    AntwortenLöschen