Montag, 18. April 2011

I'm not amused!

Ich habe bereits einige meiner neuen Errungenschaften ausprobiert. Seit gestern habe ich den P2 Color Victim 630 passion auf den Nägeln. Die Farbe weckt richtig Sommergefühle! Es handelt sich dabei um ein knalliges Pink, das einen leichten Orangestich hat und sogar ein wenig neon wirkt. Die Konsistenz ist eher dickflüssig, fast wie flüssiges Plastik und etwas schwierig im Auftrag. Dafür trocknet der Lack recht schnell und die Farbe entschädigt für die Mühe. 2 Schichten sind perfekt deckend.
Danach wollte ich auch noch einen der P2 colorON nail stylists testen, die es derzeit als Zugabe zu den Balea Reinigungstüchern gibt und von denen ich zwei gekauft hatte. Ich habe mich für den 050 crazy yellow entschieden. Allzu kreativ war ich auch nicht. Ich habe einfach nur Kringel gemalt.Zusammenfassend kann ich zu dem nail stylist eines sagen: absoluter Müll! Positiv ist, dass der Stift wasserlöslich ist und man Fehler einfach mit einem feuchten Wattestäbchen korrigieren kann. Und man kann relativ präzise damit arbeiten. Leider lässt sich die Farbe aber nur sehr schwer dosieren. Z.T. kommt genau die richtige Menge an Farbe aus der Spitze, aber z.T. kommt dann gar nichts mehr. Um Farbe aus dem Stift zu pumpen soll man die Plastikspitze auf eine harte Fläche drücken. So sah es dann nach einer Weile bei mir aus: Die Farbe kommt leider nicht nur (bzw. z.T. sogar gar nicht mehr) durch die Spitze, sondern fließt in unmengen aus den Seiten raus.
Ein absolutes Flop-Produkt!

Kommentare:

  1. Sieht hübsch aus!
    Zu dir passen eben solche knallige Farben!
    Ich hätte was für Dich,werde Dir ein e-mail schreiben!
    Kussi & GLG!

    AntwortenLöschen
  2. Blöd das Stift so schlecht ist, wobei mir das Ergebnis ja sehr gut gefällt.

    AntwortenLöschen
  3. Finde das Ergebnis auch toll aber den Stift so gar nicht. Was für ein Rumgesaue.:((

    AntwortenLöschen
  4. @karo: Du bist ja lieb! Womit hab ich das verdient?

    @Dani: Ja, das Ergebnis ist nicht schlecht geworden, aber ich hab ewig gebraucht, bis ich es so hinbekommen habe. War z.T. kurz davor den Stift in den Müll zu werfen. Evtl starte ich irgendwann einen zweiten Versuch.

    @Frau-am-Blog: Du sagst es! Das Rumgesaue war echt nervig.

    AntwortenLöschen
  5. Die Kringel sind total süß und witzig. Ich wümschte, ich wäre so begabt, was meine Nägel betrifft!? Aber dazu ist mein Händchen (vor allem das linke) schlichtweg zu zittrig...

    Liebe Grüße,
    Doris

    AntwortenLöschen
  6. hab mich schon gewundert, wieso du so ein tolles Ergebnis mit diesen dummen Stift hinbekommen hast... hatte den mal in weiß und hab am Ende nur noch hässliche Tropfen rausbekommen. Endstation: Mülltonne.

    AntwortenLöschen
  7. @Doris: meine linke Hand ist auch zittrig. Aber irgendwie kriegt man sowas mit der Zeit hin.

    @Ennys-Cat-Eyes: Frag mal! Ich habe mehrfach korrigieren müssen bis es so aussah. Wenigstens ist das Zeug wasserlöslich. Bei mir wird der Stift wohl auch im Müll landen. Ich bin richtig froh, dass er nur eine Zugabe war und ich nichts extra dafür bezahlt habe.

    AntwortenLöschen
  8. Finde die Kringel ebenfalls sehr süß, aber gut zu wissen, dass der Stift für die Tonne ist ^^

    AntwortenLöschen
  9. Das Ergebnis gefällt mir voll gut. Die Farbe des Nagellacks und die Kringel. Echt schade, dass der Stift nichts taugt. =(
    My Pink Fairytale

    AntwortenLöschen
  10. ich frag mich grad - wenn der stift wasserlöslich ist.. un ddur dir zwischendurch mal die hände wäscht.. dann geht der ja gleich ab?? dann wär di mühe ja total um sonst gewesen. ..

    aber das endergebnis sieht auf jeden fall tolla us.. auch wenn der stift an sich ne katastrophe ist.

    AntwortenLöschen
  11. @Pia: mit Überlack hält der Stift.

    AntwortenLöschen
  12. Die Farbe ist total klasse, wollte ich mir auch schon mitnehmen.
    Aber der Stift ist ja mal furchtbar... Gut, dass du nix dafür zahlen musstest!

    AntwortenLöschen
  13. sieht sehr schön aus liebe deine naildesigns, lg

    AntwortenLöschen
  14. Die Farbe und das Design sehen wirklich sehr hübsch aus. Man denkt garnicht, dass der Stift so eine Zicke ist. Das "Beweisbild" sagt aber schon einiges aus. Schade eigentlich.

    AntwortenLöschen
  15. Wow, dein Stift dreht ja total durch. Sowas hat meiner nicht gemacht, einwenig trocken wurde er, aber sonst.... komme mit ihm immernoch recht gut klar.
    Das Design mag ich sehr, Coralle ist im Moment sowieso meine Farbe!

    AntwortenLöschen
  16. Habe auch so einen Stift, den ich mittlerweile auch total vergessen kann, ist an der Spitze total ausgetrocknet und quillt, wie bei dir, nur noch an den Seiten heraus. Wirklich schade.
    Vielleicht hätte es mit einem kleinen Pinsel zum Auftragen besser geklappt.

    AntwortenLöschen